Grundsätze

Frosch, Symbolbild Grundsätze

Wir leben von der Umwelt – wir setzen uns für die Umwelt ein.


Unsere Produkte sind natürliche Baustoffe. Alle Rohmaterialien sowie die Energie um die Maschinen anzutreiben, beziehen wir aus der Umwelt. Wir sind uns dieser Tatsache seit jeher bewusst. Daher nehmen wir unsere Verantwortung der Umwelt gegenüber sehr ernst und sind bestrebt, die beschränkten natürlichen Ressourcen so schonend wie möglich zu nutzen.

Umweltgrundsätze der HASTAG

  • Die HASTAG schont die natürlichen Ressourcen und erreicht dadurch einen möglichst hohen Einsatz alternativer Rohmaterialien.

  • Die HASTAG beeinflusst den Markt dahingehend, möglichst

  • viele Rohstoffe durch Rückbaustoffe zu ersetzen.

  • Die HASTAG plant, überwacht, beurteilt und verbessert systematisch die Umsetzung aller Prozesse und Produkte hinsichtlich Ressourcenschutz, Emissions- und Risikobegrenzung.

  • Die HASTAG fördert das Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt bei den Mitarbeitenden auf allen Ebenen.

  • Die HASTAG pflegt den offenen und sachlichen Dialog mit

  • Kunden, Lieferanten, Behörden und Öffentlichkeit und trägt so zum besseren gegenseitigen Verständnis bei.

Berührungspunkte zwischen Umwelt und Baustoffproduktion sind:

  • Entnahme von Rohmaterialien aus der Kiesgrube

  • Abbau und Transport des Rohmaterials zum Werk

  • Ablagerung und Rekultivierung

  • Energie für die Produktion

  • Emissionen aus der Produktion

  • Transport zu den Verbrauchern

Die HASTAG setzt sich aus Überzeugung für eine aktive, verantwortungsbewusste, nachhaltige Umweltpolitik ein. Wir verzichten bewusst darauf, unsere Produkte «auf Kosten» der nächsten Generationen zu produzieren.